Wir mögen es alle sehr, wenn wir auf freundlich offene Menschen treffen

Wir mögen es alle sehr, wenn wir auf freundlich offene Menschen treffen, die uns so wahrnehmen, wie wir wirklich sind.

Wir lieben es, wenn unser Leitwesen klar ist in seinen Zeichen und Gesten. Ja, wir folgen ihm gern, denn wir trauen ihm. Ein Beispiel geschah hier an diesem Tor. An sich waren wir schon auf der anderen Seite, bereit den Deich noch oben zu preschen, doch auf einmal hatte unser Leitwesen aus irgendeinem Grund die Idee: Leute, wir gehen zurück in die andere Richtung. Das hat er uns klar angezeigt und zügig ging es zurück:

Am Strand toben, ist für uns immer wichtig. Wir lernen viel dabei und können sicher sein, dass jemand auf uns achtet. Wenn der anzeigt, jetzt ist Schluß, dann ist Schluß, doch jetzt geht es erstmal richtig los:

Natürlich machen wir alles mit, was unser Leittier anzeigt und wenn er meint, wir gehen da rauf auf die Terrasse, dann gehen wir da rauf auf die Terrasse. Alles nur, damit Ihr auch einmal diese Terrasse, das Haus dahinter und das Elbe-Camp wahrnehmt:

Wer von Euch Leser/innen hat beim letzten Beitrag und diesem Beitragsbild etwas bemerkt? Ja, genau, es war das Bild über der Frage …

 

Ja, wir arbeiten intensiv miteinander und die Erkenntnisse von José helfen uns sehr, denn sie beschreiben unsere eigenen Erfahrungen. Danke.

Mehr darüber: einfach klicken

Ja, José kann auch Dir gute Tipps geben, die Dich wahrhaft weiter bringen. Es kann sein, dass Du danach Deinem wundervollen „Hundetrainer“ Tschüss sagst.
Ja, es lohnt sich nicht nur weil Prominente von José viel lernen dürfen.
… doch was sabbel ich hier, mach Dir selbst ein Bild: einfach klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.